SV Pirna - Süd e.V.

E-Junioren : Spielbericht Kreisklasse, 20.ST (2008/2009)

SpG Pirna - Süd   TSV Graupa
SpG Pirna - Süd 5 : 1 TSV Graupa
(3 : 0)
E-Junioren   ::   Kreisklasse   ::   20.ST   ::   13.05.2009 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Maximillian Franz, Danny Peschel

Assists

2x Danny Peschel, Alexander Rauh

Zuschauer

25

Torfolge

1:0 (01.min) - Maximillian Franz (Danny Peschel)
2:0 (02.min) - Maximillian Franz (Danny Peschel)
3:0 (23.min) - Danny Peschel (Alexander Rauh)
4:0 (37.min) - Maximillian Franz
5:0 (44.min) - TSV Graupa
5:1 (50.min) - TSV Graupa

Bei schönem Wetter zeigte man sich von der besten Seite

Im Mittwochspiel gegen den Tabellennachbarn aus Graupa konnte man an einen schönen sonnigen Abend sich für die im Hinspiel erlittene Niederlage revanchieren und die Graupaer mit einen 5:1 nach Hause schicken.

Schon ab der 1. Minute setzte man das um, worüber man in der Kabine gesprochen hatte, in dem man gleich mit dem ersten Angriff über Danny Peschel der schön auf den Torschützen vom Dienst Maximilian Franz passt und der diesen Ball im gegnerischen TOR versenkte. Nur eine Minute zeigten die beiden, dass diese Spielzüge eintrainiert sind und erhöhten mit derselben Kombination zum 2:0.
Nun wer, dachte dass es mit der Chancenverwertung so weiterging, wurde zwar dann doch einwenig entäucht, was aber nur an der Verwertung der sich in Vielzahl ergebenen Chancen lag. So vergab man zahlreiche 100%ige um das Ergebnis zu verbessern, aber in der 23. Minute konnte Danny Peschel wieder eine dieser Möglichkeiten nutzen, zur 3:0 Pausenführung.
Für die zweite Hälfte stand zur Aufgabe, das man das Ergebnis noch verbessert und auch das man durch Einbau der zahlreich gekommenen F-Jugendspieler (5 Wechsler, das gab es dieses Jahr noch nie) immer noch die spielbestimmende Mannschaft ist.
Dieses konnte man auch fast zu 100% umsetzen nachdem Maximilian Franz in der 37. und 44. Minute das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte, nutzten die Gäste in der letzten Minute eine kleine Unachtsamkeit im Abwehrverhalten des Mittelfeldes zur Ergebniskosmetik.

Mit dieser geschlossenen Mannschaftsleistung können es noch 2 schöne Spieltage werden.


Quelle: TR Mike Grunnack