SV Pirna - Süd e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga, 22.ST

SV Pirna - Süd II   SSV Neustadt/Hohwald II
SV Pirna - Süd II 2 : 0 SSV Neustadt/Hohwald II
(0 : 0)
Sportgerichtsurteil
2.Mannschaft   ::   Kreisliga   ::   22.ST   ::   14.04.2012 (15:00 Uhr)

Süd 2. bleibt weiter oben dran

Nachdem wir letzte Woche ein schwer erkämpftes Unentschieden gegen die Lohmener erreicht hatten, galt es nun gegen Neustadt 2. zu gewinnen, damit wir oben dran bleiben.

Um wieder Kräfte zu tanken, haben wir die Woche nur 1x trainiert. Wir hatten wieder eine ordentliche Mannschaft beisammen, die wie in der Vorwoche mit Chris und Ronald aus der 1. verstärkt wurde. Bei bestem Fussballwetter starteten wir offensiv ins Spiel bissen uns aber Anfangs an der sicher stehenden Neustädter Abwehr die Zähne aus. Es war natürlich klar, dass Neustadt defensiv ausgerichtet in Pirna anreiste und sein Heil im Konterspiel suchte. So wogte das Spiel zwischen den Strafräumen hin und her ohne das zwingendes daraus entstand. Also ging es mit einem 0:0 in die Pause.
Die 2. Halbzeit wollten wir aber endlich Akztente setzen. Wir schnürten Neustadt größtenteils ein und versuchten ihr Abwehrbollwerk über die Flügel zu knacken. Dies gelang uns dann auch, als Heidi den startenden Ronny auf der Außenbahn schickt. Dieser erreicht die Grundlinie, spielt einen Rückpass und wer kommt da angerauscht? Egal. Es stand auf jeden Fall 1:0 und wir waren froh, dass der Bann nun gebrochen war. Wir spielten weiter aus einer sicheren Abwehr und brachten die Neustädter ein und andere Mal mit unseren herrlichen Doppelpässen in Verlegenheit. Chris und Basti nutzen einen dieser Doppelpässe um die Neustädter Verteidigung auszuhebeln und es stand 2:0. Nun war klar, dass wir die 3 Punkte auf der Kitte behalten würden und weiterhin an Lohmen und Bahratal dran bleiben.

Ring, Ring, Ring, … Oh Mist, der verdammte Wecker holt mich unsanft aus dem Schlaf. Also wars leider doch nur ein Traum. Dabei wars Spiel so schön anzusehen.

Naja unser Spiel wurde leider abgesagt, da Neustadt keine Mannschaft zusammen bekommen hat. Zumindest bleiben nun hoffentlich die 3 Punkte am grünen Tisch bei Süd.

Fazit:
Die Zuschauer brauchten auch nicht wirklich traurig sein, schließlich gabs heute bei der 3. sensationelle 6 Süd-Tore zu bestaunen und einige waren anschaulich herausgespielt.

Nächste Woche geht’s gegen Gorknitz, die diese Saison auch für einige Achtungszeichen gesetzt haben. Und auf deren kleiner Wiese ists immer schwierig.
Also werden wir uns zum Training ordentlich reinhängen müssen, da uns ja nun leider der Wettkampfrythmus etwas abhanden gekommen ist.


Quelle: S. Seiler
Zurück


Hier geht es zum 1.FC Pirna..................................